fortuna 2015 04 24 017

Moment allerdings die Wurst aus der Butterbrotdose doch wichtiger ist. Das sieht Matteo (5) anders, der hat schon Stadionerfahrung aus Leipzig, wo er aufgewachsen ist. Die Apfelschorle fest gepackt, wartet er auf den Anstoß. Seine Lieblingsklubs? Nein, es ist (noch) nicht die Fortuna: „Sie kamen mit Brötchenvorrat und Fortuna-Schal, begleitet (meist) von Papa und Mama, Nachbarn und Freunden: Jungen und Mädchen aus den neun Kitas der LuKita-Trägergesellschaft des Lukaskrankenhauses, sahen das Spiel von Fortuna Düsseldorf gegen 1860 München. Für fast alle Kinder war der Stadionbesuch eine Premiere, äußerst gelungen, wie die Eltern sagten. Der Verein, der in Neuss Kontakte knüpfen und neue Fangruppen aufbauen möchte, plant mit dem Lukaskrankenhaus Kooperationen; erstes Projekt war die Verteilaktion von 600 Karten für das Spiel zur kinderfreundlichen Anstoßzeit um 13 Uhr. Über drei Blocks verteilt saßen die Neusser Kinder, ganz offiziell begrüßt vom Stadionsprecher. So wie Tim (6), erstaunlicherweise ein Leverkusen-Fan, oder Lena („Ich bin fast 5“), der in diesem Leipzig und Portugal.“ Martha (4) und Emma (6) sind mit Papa ins Stadion gekommen, und Martha, ausgerüstet mit Fortuna-Schal, weiß genau: „Die Roten, das sind unsere." Dass das Spiel eher unspektakulär mit 1:1 endet, ist an diesem Fußballtag unerheblich. Ein großer Spaß ist es auf jeden Fall für die Neusser Kinder.

LuKiTa Neusser Kindertageseinrichtungen GmbH

Preußenstraße 84

41464 Neuss

Fon: 02131 888 7401

Fax: 02131 888 7499

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

image preview

 

Guetesiegel Datenschutz75

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen